Logik der Liebe

Grundlegendes über Ehe, Familie und Menschsein

von Pater Matin Ramm FSSP

 

Ehe und Familie gehören zu den Dingen, die für das persönliche Glück des Menschen von allergrößter Bedeutung sind und auf die man folglich sehr gut vorbereitet sein sollte. Und dennoch schlittern viele Menschen ganz unvorbereitet in die Ehe hinein.

Ob eine Ehe gelingt, ist nicht einfach nur ‚Glückssache’, und wer hoch bauen will, der muss tief gründen. Wie der Untertitel sagt, geht es in ‚Logik der Liebe’ um ‚Grundlegendes‘ und zugleich auch um sehr ‚Konkretes’ zu Ehe, Familie und Menschsein.

Man merkt es dem Buch an, dass es in vieljähriger praktischer Seelsorgserfahrung gereift ist. Auf 312 Seiten enthält es in vielen übersichtlich kleinen aber gehaltvollen Kapiteln einen umfänglichen Ehekurs und passt trotz komfortabler Schriftgröße in jede Westentasche. Es will jungen Menschen helfen, von vornherein Vieles richtig zu machen, Brautpaare auf der Zielgeraden zur Hochzeit begleiten und Eheleuten jeden Alters zur Auffrischung und Vertiefung ihrer ehelichen Beziehung anregen.

Die zentralen Fragen lauten: Was ist Liebe? Wie hat Gott den Menschen gedacht? Wie hat Gott Mann und Frau gedacht? Wie hat Gott die Ehe gedacht? Ergänzt wird das Ganze durch ein praxisnahes Kapitel über die Prinzipien einer christlichen Erziehung.

 

Autor: Pater Martin Ramm FSSP

Format DIN A6 (14,5 x 10,5 cm), Broschur, 312 Seiten

ISBN 978-3-96316-012-7

 

Für Druck und Versand bitten wir um eine freiwillige Spende
zugunsten der Priesterbruderschaft St. Petrus.


Ähnliche Artikel