Volksmissale - Großdruckausgabe

Volksmessbuch lateinisch/deutsch für die außerordentliche Form des Röm. Ritus

 

Volksmissale von P. Martin Ramm als Großdruckausgabe

 

Das Volksmissale enthält den ganzen Reichtum der überlieferten Liturgie lateinisch/deutsch und entspricht dem im Jahr 1962 promulgierten Missale Romanum.

Das Format wurde um etwa 20 % vergrößert, was die Lesbarkeit deutlich erhöht. Weitere Vorzüge dieser Auflage sind ein gründlich überarbeitetes und erweitertes Stichwortregister sowie eine detaillierte Erklärung über den Ritus der hl. Messe unter dem Titel „Die Messe kennen – Die Messe lieben“ (vgl. die Gratisschrift "Zum Altare Gottes will ich treten").

 

Inhaltlich entspricht das Volksmissale (Ramm) was die gleichbleibenden und wechselnden Teilen der hl. Messe betrifft, den früheren Volksmessbüchern "Schott" und "Bomm", allerdings ist der "Ramm" noch umfangreicher, was den Gebetsteil angeht und die in der Großdruckausgabe enthaltene "Erklärung des hl. Messopfers".

 

 

Ausstattung:

  • Format 21,5 x 15,5 x 3,8 cm (ca. DIN A5)
  • rund 2000 Seiten, Goldschnitt
  • Biblioprintpapier (30 g), abgerundete Ecken
  • Schrift durchgehend zweifarbig schwarz/rot
  • sechs Lesebändchen
  • flexibler Umschlag in schwarzem Rindsleder mit Goldprägung auf dem Buchrücken
  • 3. Auflage 2017

ISBN 978-3-9524756-1-4

 

Zubehör: Reißverschlusshülle für das Großdruck-Volksmissale

 


Ähnliche Artikel