Fatima - Der Himmel ist stärker als wir

Eine Fatima-Erzählung von Wilhelm Hünermann

 

Die Ereignisse von Fatima in Portugal im Jahre 1917 sind eine der bekanntesten kirchlich anerkannten Marienerscheinungen.

Als die drei Hirtenkinder am 13. Mai 1917 erstmals die wunderbare Dame gesehen hatten, wurde die Sache bald bekannt und die Erscheinungsstätte polizeilich überwacht. Der 13. Oktober 1917 brachte mit dem Sonnenwunder eine Erschütterung für Tausende von Beobachtern. Nicht nur einfache Pilger, auch Ordensleute und Priester, ja Bischöfe, Kardinäle und Päpste waren Fatima wohlgesonnen. So wurde Fatima nach wenigen Jahren anerkannt.

Inzwischen sind die beiden jüngeren Seherkinder heiliggesprochen. Damit besiegelt die Kirche die Erscheinungen nicht nur mit dem Siegel der Echtheit, sondern gab uns in den Seherkindern ein Modell der Heiligkeit, ein Vorbild für unser tägliches Handeln.

Der Autor erzählt in packender Form den Ablauf der Ereignisse. Wir befinden uns mitten in der damaligen Welt Portugals, mitten im Ersten Weltkrieg, und fühlen uns gleichsam als Augenzeugen des Geschehens, indem wir die Kinder zu den Erscheinungen begleiten und den Worten lauschen, die von der Muttergottes den Kindern als Belehrung und als Mahnung für die ganze Welt mitgegeben wurden.

 

 

Format 14,8 x 21 cm

Hardcover, 256 Seiten

Theresia Verlag (CH)

ISBN 978-3-908550-21-1


Ähnliche Artikel