Das Gebet Jesu

Untertitel
EUR

13,95

incl. MwSt.

Dieser Artikel ist derzeit
leider nicht verfügbar.

 

von Benedikt XVI.

 

In diesem Band blickt Papst Benedikt XVI. auf Jesus, auf sein Gebet, das sein ganzes Leben durchzieht, und ihn mit immer größerer Entschlossenheit zur völligen Selbsthingabe führt, gemäß dem Liebesplan Gottes, des Vaters.
Das Gebet Jesu berührt alle Phasen seines Wirkens und alle seine Tage. Die Mühsal bringt es nicht zum Halt. Die Evangelien lassen sogar erkennen, dass Jesus die Gewohnheit hatte, einen Teil der Nacht im Gebet zu verbringen.
Auch in unserem Gebet müssen wir immer mehr lernen, in diese Heilsgeschichte einzutreten, deren Höhepunkt Jesus ist.

 

 

Zum Autor:

Joseph Ratzinger (Benedikt XVI.) wurde 1927 in Marktl am Inn geboren. Er war Professor für Dogmatik und Fundamentaltheologie in Freising, Bonn, Münster, Tübingen und Regensburg und nahm als theologischer Berater am Zweiten Vatikanischen Konzil (1962–65) teil. Im Jahr 1977 wurde er zum Erzbischof von München und Freising ernannt. Papst Johannes Paul II. berief ihn 1981 zum Präfekten der Kongregation für die Glaubenslehre. Am 19.4.2005 wählten ihn die Kardinäle zum Kirchenoberhaupt. Er trat von diesem Amt am 28.2.13 zurück.

 

 

Format 12,5 x 19,5 cm

Broschur, 160 Seiten

mit einem Lesebändchen

Media Maria 2013

ISBN 978-3-9815698-3-4

 

 

 


Ähnliche Artikel