Der Priester - Krieger Bruder Bräutigam

Untertitel

 

von Scott Hahn

 

Was macht eigentlich einen Priester aus?

Das ist, zumal in Zeiten des Priestermangels, eine drängende Frage. Interessante und bedenkenswerte Antworten darauf gibt der US-amerikanische Theologe und Bestsellerautor Scott Hahn.

Nur Männer dürfen in der katholischen Kirche Priester werden. Was ist der Zusammenhang zwischen Männlichkeit und Priestertum? Scott Hahn weist auf eine Mönnlichkeit jenseits des Machos hin, auf die uralten Rollen des vaters, des Bruders und des Lehrers, aber auch des Kriegers und des Bräutigams. Anhand der Bibel zeigt Scott hahn, der selbst Vater von sechs Kindern ist, dass diese Modelle von Männlichkeit von großer Bedeutung für das Priestertum der Kirche Jesu Christi  sind.

Auch die Ehelosigkeit und sexuelle Enthaltsamkeit des Klerikers, der Zölibat wird als entscheidendes Merkmal des Lebensmodells Priester herausgearbeitet.

So bietet "Der Priester - Krieger Bruder Bröutigam" nicht nur einen entscheidenden Beitrag zur aktuellen Debatte über Priestertum und Zölibat, sondern zeigt auch äberraschende Facetten des Priestertums.

Darüber hinaus ist dieses Buch eine Quelle biblischer Inspirationen für jeden Mann.

 

 

Format ca. 14 x 22 cm

Hardcover mit Schutzumschlag

143 Seiten

Sankt Ulrich Verlag GmbH 2011

ISBN 978-3-86744-186-5

 

Sonderpreis (Restauflage): 5,00 EUR statt früher 14,95 EUR

 


Ähnliche Artikel