Walters Wege - Der heilige Walter von Pontoise

von Walter Brandmüller

 

Es waren bewegte Jahre, in die hinein Walter geboren wurde. König Konrad II. war eben in Rom zum Kaiser gekrönt worden (1027), die Kirche wurde von Papst Johannes XIX. (1024-1032) regiert, und in Frankreich herrschte König Robert II. (+1031), den man den Frommen nannte. In jenen Jahren bahnten sich Auseinandersetzungen auf kirchlichem Gebiete an, die für den Rest des Jahrhunderts Welt und Kirche in Atem halten sollten.

 

Spannend geschriebene Lebensgeschichte des heiligen Walters (+ 8. April 1099), Abt von Pontoise. Verfasst von einem der bekanntesten Kirchenhistoriker: Prof. Dr. Walter Kardinal Brandmüller (geb. 1929) war bis 2010 Präsident des Päpstlichen Komitees für Geschichtswissenschaften (Vatikan).

 

Format 11 x 18 cm

broschiert, 80 Seiten

fe-medienverlag 2010

ISBN 978-3-939684-88-6

 

 


Ähnliche Artikel