Die zwölf Apostel

 

von Matthias Premm

 

Das Heftchen bietet eine knappe aber doch recht ausführliche Vorstellung der 13 Apostel (nach dem Verzweiflungstod des Verräters Judas Iskariot wurde Matthias von den verbliebenen 11 Aposteln als dessen Nachfolger gewählt).

Die Apostel bilden das von Christus selbst gelegte Fundament der katholischen Kirche, die deshalb auch "apostolisch" genannt wird (s. z. B. das Große oder Nizäno-Konstantinopolitanische Glaubensbekenntnis aus dem 4. Jh.: "Ich glaube (...) an die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche..."

Durch ununterbrochene Weitergabe ihres Charismas (apostolische Sukzession) durch Handauflegung und Gebet sind heute die Bischöfe Nachfolger der Apostel und Garant für die lebendige Tradition der apostolischen Lehre (vgl. KKK* 1.1.2.2.1: Die apostolische Überlieferung).

Unser Herr Jesus Christus beauftragte die Apostel: "Gehet hin in alle Welt und lehret alle Völker und taufet sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie alles halten, was ich euch geboten habe." Und er versprach ihnen: "Sehet, ich bin bei euch bis ans Ende der Welt." (vgl. Matth. 28,18)

 

 

Format 11 x 16 cm

geheftet, 95 Seiten

Lins-Verlag

 

 

*KKK = Katechismus der Katholischen Kirche


Ähnliche Artikel