Don Bosco und seine Buben

Lebensbild des heiligen Johannes Bosco

von Wilhelm Hünermann

 

In seinem Werk zeichnet Wilhelm Hünermann das Lebensbild des Bubenapostels von Turin: Don Bosco. Hünermann geht mit liebender Sorgfalt den harten Jugendjahren Don Boscos in seinem ärmlichen piemontesischen Heimaltdörfchen nach. Bald ist der Leser von der Eindringlichkeit des Geschehens völlig in Bann gezogen. Johannes geht seinen außergewöhnlichen Weg, unter ärgsten Schwierigkeiten, aber mit unerschütterlichem Humor und Gottvertrauen zum Priestertum. Bald kommen seine vielfältigen Talente zum Wuchern: apostolische Gesinnung für die «Halbstarken» seiner Zeit, Rede- und Überzeugungsgabe, die Gnade, allen alles zu sein, wenn es sein muß als Tausendsassa … Don Boscos Weg führt geradlinig auf ein Werk von weltweitem Rang zu: seine Gesellschaft mit ihren Oratorien, Jugendheimen usw. in Turin und der ganzen Welt. Und alles, ohne je im Besitz größerer Geldmittel zu sein – außer er brauchte es gerade für den Neubau eines neuen Traktes, oder einer Kirche …

 

Format ca. DIN A5

Hardcover, 416 Seiten, 1. Auflage 2005

Theresia Verlag (CH)

ISBN 978-3-908550-35-8


Ähnliche Artikel