Väter des heiligen Landes

Zu Besuch in den Klöstern Israels und Palästinas

 

von Michael Ragsch, Nadir Mauge und Sebastian Reith

 

Es gab spannende Begegnungen in uralten Gemäuern, ergreifende Erkenntnisse in einer Landschaft, die schon Jesus kannte und liebte – und viele Überraschungen: Michael Ragsch hat in Israel und Palästina berühmte und weniger bekannte Klöster besucht und einige „Väter des Heiligen Landes“ kennengelernt. Er traf einen griechischen Mönch, dem Muslime ein Wunder zutrauen. In Bethlehem sprach er mit einem armenischen Vater, der als Kind eine bemerkenswerte Vision hatte. Er war auf dem Berg der Versuchung bei Jericho, wo ein greiser Mönch ganz allein die Stellung hält. Michael Ragsch hat die einzige Kirche im Pulverfass Hebron aufgesucht und eine Nacht im Felsenkloster Mar Saba verbracht. Er war in der Höhle, die den Weisen aus dem Morgenland als Versteck gedient haben soll, war auf dem Berg Karmel in Haifa, in Kafarnaum am See Genezareth – und auf dem Dach der Grabeskirche von Jerusalem.

Das Heilige Land wie Sie es noch nicht gesehen haben! Berichte von archaischen Mönchen und pittoresken Klöstern, Blicke hinter sonst verschlossene Pforten, mit zahlreichen, herrlichen Fotos. Das Geschenk für nach gelebtem Glauben Dürstende und Abenteuerhungrige!

 

 

Zu den Autoren:

Michael Ragsch aus Wattenscheid arbeitet als Journalist und Moderator. Ins Heilige Land zieht es ihn immer wieder. Er hat bereits drei Bücher über die Region geschrieben: „Sterne von Bethlehem. Die verlassenen Kinder einer heiligen Stadt“, „An Seinem See. Geschichten vom See Genezareth“ und „Am Heiligen Grab. Die Christen Jerusalems“.

Nadir Mauge arbeitet als Filmemacher und Fotograf, nicht nur in seiner Heimatstadt Bethlehem. Seine Spezialität sind Schwarz-Weiß-Bilder, die er klassisch auf Film aufnimmt und selbst entwickelt. Er kann aber auch mit Farbe umgehen, wie er in diesem Buch beweist.

Sebastian Reith aus Schwerte ist im Hauptberuf Sportjournalist. Mit Michael Ragsch hat er schon für das Buch „Am Heiligen Grab“ zusammengearbeitet.

 

Format 17,5 x 24,5 cm

Hardcover, 316 Seiten

zahlreiche Farbfotos

Be&Be Verlag Heiligenkreuz 2020

ISBN 978-3-903602-09-0


Ähnliche Artikel